Nachhaltige Verpackungen
Individueller Druck
Kostenloser Versand ab 200€ Netto
Übernahme d. Entsorungsgebühren
Hotline +49 (0) 9499-9499690
bonrollen

Wichtige Fragen aus der Gastronomie: Lohn, Steuern und Karrieremöglichkeiten


Die Gastronomiebranche ist facettenreich und stellt ein vielschichtiges Arbeitsumfeld dar. In diesem Artikel möchten wir einige wichtige Fragen aus der Gastronomie beantworten, die sich um Entlohnung, Steuerregelungen und Karriereoptionen drehen. Dieser Beitrag richtet sich vor allem an Einsteigerinnen und Einsteiger der Gastronomiebranche.


Welche Jobs gibt es in der Gastronomie?

Die Gastronomie bietet eine breite Palette an Beschäftigungsmöglichkeiten. Hierzu gehören unter anderem: Kellner, Barkeeper, Köchin, Restaurantmanager, Eventplanerin, Servicekräfte, Caterer, Barista, Sommeliers und viele andere Positionen. Jeder Job erfordert spezifische Fähigkeiten und Qualifikationen, die das reibungslose Funktionieren des gastronomischen Betriebs gewährleisten.

restaurant ausblick

Wie hoch ist der Tariflohn in der Gastronomie?

Auf diese Frage gibt es leider keine eindeutige Antwort. Der Tariflohn in der Gastronomie variiert je nach Land und Bundesland. In Deutschland gibt es keinen einheitlichen Tariflohn, da die Lohnvereinbarungen von den jeweiligen Tarifverträgen der Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften abhängen. Die Tariflöhne richten sich nach der Berufserfahrung, der Qualifikation und dem Arbeitsort in der Gastronomie.


Wie viel verdient man in der Gastronomie?

Das Gehalt in der Gastronomie variiert stark je nach Position, Erfahrung, Standort und Art des gastronomischen Betriebs. Einsteiger verdienen in der Regel den gesetzlichen Mindestlohn, während erfahrene und gut qualifizierte Mitarbeiter ein höheres Gehalt erzielen können. Trinkgelder und Bonuszahlungen können ebenfalls die Einkünfte erhöhen, weshalb Beschäftigte in der Gastronomie, welche nach Mindestlohn bezahlt werden, meist deutlich mehr verdienen als in anderen Berufen, in welchen sie nach Mindestlohn bezahlt werden.

mehrweg food bowls

Wann 7 und wann 19 Prozent Mehrwertsteuer?

In der Gastronomie gelten unterschiedliche Mehrwertsteuersätze, je nachdem welche Art von Speisen und Getränken angeboten werden. Speisen, die direkt vor Ort verzehrt werden, unterliegen in Deutschland dem reduzierten Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent. Hingegen fällt für alkoholische Getränke sowie für Speisen und Getränke, die außer Haus mitgenommen werden, der reguläre Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent an.


Welches Kassensystem eignet sich für die Gastronomie?

Die Wahl des passenden Kassensystems hängt von den individuellen Anforderungen des Gastronomiebetriebs ab. Moderne Kassensysteme bieten vielfältige Funktionen wie Bestellverwaltung, Tischreservierungen, Inventarverwaltung und mehr. Einige Systeme sind speziell auf die Bedürfnisse der Gastronomie zugeschnitten, um einen reibungslosen Ablauf im Service zu gewährleisten, wie zum Beispiel Gastrofix, Ready2order, Tillhub, Orderbird oder Vectron.

Welcher Steuersatz gilt für die Gastronomie?

Für gastronomische Dienstleistungen und den Verkauf von Speisen und Getränken gelten in der Regel die üblichen Umsatzsteuersätze. Wie bereits erwähnt, beträgt die Mehrwertsteuer auf vor Ort verzehrte Speisen 7 Prozent und auf alkoholische Getränke sowie Speisen zum Mitnehmen 19 Prozent.


Wie hoch ist der Mindestlohn in der Gastronomie?

Der Mindestlohn in der Gastronomie richtet sich nach dem allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland. Dieser wird vom Bundestag festgelegt und gilt für alle Branchen der Gastronomie gleichermaßen.