Nachhaltige Verpackungen
Individueller Druck
Kostenloser Versand ab 200€ Netto
Übernahme d. Entsorungsgebühren
E-Mail: info@better-pack.de
einwegbesteck

Einwegbesteck in der Gastronomie


Ob eine Portion deftige Chili Cheese Fries, eine aromatische Ramen Suppe oder ein erfrischendes Eis aus dem Becher zum Mitnehmen: Diese und viele weitere Speisen to go erfordern Einwegbesteck für den Verzehr. Die Wahl des Bestecks, welches Du Deinen Kundinnen und Kunden mit auf den Weg gibst, hat erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt. In diesem Artikel dreht sich alles um Besteck und geeignete nachhaltige Alternativen für Deinen Gastronomie Betrieb.

pasta box

Was gibt es alles für Besteck?

Besteck umfasst eine Vielzahl von Utensilien, die zum Essen und Servieren von Speisen verwendet werden. Dazu gehören unter anderem Gabeln, Pommesgabeln, Messer, Löffel, Teelöffel, Eislöffel, Essstäbchen, Rührstäbchen, Fingerfood-Spieße oder auch Zahnstocher. In der Take Away Gastronomie stößt man dabei sowohl auf Einwegbesteck als auch auf wiederverwendbares Mehrweg Besteck.


Welche Besteck Materialien kommen in Restaurants zum Einsatz?

In Restaurants, Kantinen und Imbissen werden verschiedene Materialien für Besteck verwendet. Eine kleine Auswahl an Besteck Materialien in der Gastronomie:

• Edelstahl: Robust, langlebig und spülmaschinenfest; ideal für den täglichen Gebrauch im Restaurant.

• Silber: Hochwertig, langlebig und elegant; oft in gehobeneren Restaurants anzutreffen.

• Holz und Bambus: Umweltfreundlich und ästhetisch ansprechend; ideal für die nachhaltige To Go Branche.

• Plastik: Leicht und kostengünstig; jedoch umweltschädlich und zunehmend in Ländern weltweit verboten. Ausnahme: Plastik Mehrwegbesteck, welches wiederverwendet werden kann und einen geringen ökologischen Fußabdruck hinterlässt.

• PLA (Polymilchsäure): Ein biologisch abbaubarer Kunststoff, der aus pflanzlichen Rohstoffen wie Maisstärke hergestellt wird; enorm umweltfreundlich.

einwegbesteck

Welches Einwegbesteck ist das beste?

Das beste Einwegbesteck ist funktional und nachhaltig. Mehrere Materialen erfüllen diese Bedingungen, wobei vor allem drei kompostierbare Varianten hervorgehoben werden können:

1. Holzbesteck wird aus erneuerbaren Ressourcen hergestellt und ist biologisch abbaubar. Es ist robust und eignet sich in der Regel sowohl für heiße als auch für kalte Speisen.

2. Bambusbesteck erfüllt dieselben Kriterien wie Holzbesteck, ist häufig aber noch robuster und der Rohstoff Bambus wächst zudem noch schneller nach.

3. PLA Besteck basiert auf pflanzlichen Materialien, weist in Sachen Stabilität plastikähnliche Eigenschaften auf und ist nach Verwendung kompostierbar.


Welches Einweggeschirr ist umweltfreundlich?

Umweltfreundliches Einweggeschirr besteht genau wie nachhaltiges Einwegbesteck aus Materialien, welche gut recycelbar oder kompostierbar sind. Dazu zählen unbehandeltes Palmblattgeschirr, Teller und Schüsseln aus Bagasse, Papierteller- und schalen sowie Bambus Produkte. Ein große Auswahl an besonders umweltbewusstem Einweggeschirr findest Du direkt hier bei Better-Pack. Alle Alternativen, die wir Dir anbieten, sind sowohl funktional als auch nachhaltig – und ebenso preisgünstig.

Nachhaltiges Besteck - Jetzt!

Die Umstellung auf nachhaltiges Besteck in Deinem Gastronomie Betrieb lohnt sich aus mehreren Gründen.

• Umweltschutz: Reduktion des Verpackungsmülls und Schutz der natürlichen Ressourcen.

• Kundenbindung: Umweltbewusste Gäste schätzen nachhaltige Praktiken und kehren eher zurück.

• Rechtliche Vorgaben: Erfüllung gesetzlicher Anforderungen und Vorbereitung auf zukünftige Regulierungen, welche sicherlich kommen werden.

• Image: Verbessertes Markenimage durch Verantwortung und Nachhaltigkeit, woraus ein Wettbewerbsvorteil resultiert.

Durch den Einsatz von nachhaltigem Einwegbesteck unterstützt Du nicht nur die Umwelt, sondern auch Deinen eigenen Betrieb – steige noch heute auf Besteck aus nachhaltigen Materialien um!